Jugendfinalspiele 2024

02.05.2024
Autor: Cedrik Pelka

Traditionell am 1. Mai haben die Jugendfinalspiele stattgefunden. Auf der Sportanlage Schettersbusch ging es den ganzen Tag darum, das jeweils beste Jungs-Team im Kreis zu finden.

An einem sonnigen und heißen Tag hatten unsere Schiedsrichter aus Essen nur wenig zu tun. Die Spiele waren sehr fair, denn alle haben sich auf Fußball konzentriert. Bis auf das A-Jugendspiel blieb es oft auch bis zum Ende spannend.

Für unsere Nachwuchsschiris sind die Ansetzungen bei den Finalspielen auch eine besondere Auszeichnung des KSA. Hier pfeifen und winken Schiris, die sich in der Saison besonders hervorgetan haben. Von daher: herzlichen Glückwunsch zur Ansetzung!

Die Spiele im Überblick

D-Jugend
Spvg. Schonnebeck – Vogelheimer SV 0:2
SR: Artin Tayarani Babai SRA1: Konstantin Terbeck SRA2: Guilien Bednarczyk

C-Jugend
SG Essen-Schönebeck 1 – DJK Adler Union Frintrop 0:2
SR: Lasse Kanders SRA1: Marcel Klösener SRA2: Joel Lammers

B-Jugend
FC Kray – SG Essen-Schönebeck 2:3
SR: Florian Behler SRA1: Niklas Krieger SRA2: Jannik Alfers

A-Jugend
Rot-Weiss Essen – FC Kray 12:1
SR: Tom Nesselhauf SRA1: Luis Kleinpeter SRA2: Max Breddemann

Weitere Artikel

Traditionell in Dänemark

Auch dieses Jahr sind die Essener Schiedsrichter beim dänischen Norhalne Cup dabei gewesen. Im Schnitt hatte jeder 15 Jugendspiele in drei Tagen zu pfeifen, berichtet Markus Weber.

mehr lesen