Meisterschaft der Werksätten für behinderte Menschen startet

05.09.2016
Autor: Cedrik Pelka

In dieser Woche findet zum 16. Mal die Deutsche Meisterschaft der Werkstätten für Menschen mit Behinderung statt. Auch in diesem Jahr werden die Spiele von den Schiedsrichtern aus dem Kreis Essen geleitet. Los geht’s am Montag, gespielt wird dann vier Tage bis Donnerstag in der Sportschule Wedau.
Der Kreis Essen wird u.a. durch Cedrik und Thomas Pelka (Bild beim Vorjahreseinsatz), Michael Müller, Christian Sorgatz, Manfred Grabinski, Peter Völkers und Wolfgang Schlüter vertreten.

Weitere Artikel

Traditionell in Dänemark

Auch dieses Jahr sind die Essener Schiedsrichter beim dänischen Norhalne Cup dabei gewesen. Im Schnitt hatte jeder 15 Jugendspiele in drei Tagen zu pfeifen, berichtet Markus Weber.

mehr lesen