Der vorletzte Spieltag am 2. Advent

06.12.2019
Autor: Fynn Tonscheidt

Wir nähern uns langsam Weihnachten und damit auch der Winterpause, aber zuvor stehen noch die letzten Spiele an.

Starten wir wie immer auf Bundesebene. Dort geht es für Sven Waschitzki zum Jahn Regensburg, die am Sonntagmittag den FC St. Pauli erwarten. Sven wird unterstützt von 3. Liga Schiri Florian Exner und Philipp Hüwe sowie Manuel Bergmann zwischen den Bänken.

Springen wir auf die Regionalebene

Dort sind wir mit Torsten Schwerdtfeger und Lukas Luthe direkt doppelt vertreten. Die beiden unterstützen Alexander Busse aus Solingen am Samstag ab 14 Uhr beim Kellerduell zwischen dem VFB Homberg und SV Bergisch Gladbach.

In der Futsal Verbandsliga vertritt Stefan Heuer den Kreis Essen. Er fährt zur Partie International Moers gegen die Fortuna aus Düsseldorf. Stefan leitet diese Partie zusammen mit Ralf Vogel am Samstag um 18 Uhr.

In der gleichen Liga pfeift Leonie Kohaus zusammen mit Samet Alpaydin aus Moers den Rumelner TV gegen Toro Futsal Lightnings. Anstoß dort erst um 19:30 Uhr.

Ebenfalls beim Futsal, allerdings in der Landesliga reist Leon Ulrich zum SVK Mülheim, die Samstag um 18:45 Uhr Futsalicious Essen erwarten werden.

Auch in der Landesliga, allerdings wieder auf dem Grünen hat es das Trio Nico Neuhaus, Fabian Slomka sowie Marcel Miarka es mit dem SV Wermelskirchen und dem Duisburger SV zu tun. Anstoß in Wermelskirchen zu ungewohnter Zeit bereits am Samstag um 16 Uhr.

Auf Bezirksebene wird ebenfalls ein Gespann unterwegs sein. Hier wird Nachwuchstalent Alexander Portnov mit seinen Assistenten Stefan Ciba und Seyfullah Pakel die Mannschaften auf das Feld führen. Für die drei geht es am Sonntag um 14:15 Uhr beim SV Uedesheim gegen Jüchen-Garzweiler los.

Eine sehr weite Anreise hat Normann Rossow am Sonntag vor sich. Er reist zu der zweiten Mannschaft des SV Straelen, die ab 14:15 Uhr den SV Budberg erwarten.

Zum DSC Düsseldorf gegen den TSV Eller reist Carsten Schmitz. Anstoß dort ebenfalls um 14:15 Uhr

Eine kurze Anreise hat hingegen Deniz Hoppe. Er fährt zum Mülheimer SV, die sich mit der Viktoria aus Buchholz ab 15:15 Uhr duellieren werden.

Sowohl Fynn Tonscheidt als auch Cedrik Pelka werden an diesem Wochenende ebenfalls in der BLZ aktiv sein. Für Fynn geht es zum Bottroper-Duell zwischen dem FC Bottrop und dem VFB Bottrop. Cedrik fährt zur HSV Langenfeld, die den SC Reusrath erwarten. Für Fynn geht es um 14:15 Uhr  los, für Cedrik eine Viertelstunde später.

Zur zweiten Mannschaft der Sportfreunde Baumberg fährt Jakub Grochowicz. Gegner für die Baumberger der VFL Benrath. Los gehts um 14:15 Uhr.

Wir wünschen allen Schiedsrichter*innen und Spieler*innen, sowie den Zuschauenden viel Spaß!

Weitere Artikel

Traditionell in Dänemark

Auch dieses Jahr sind die Essener Schiedsrichter beim dänischen Norhalne Cup dabei gewesen. Im Schnitt hatte jeder 15 Jugendspiele in drei Tagen zu pfeifen, berichtet Markus Weber.

mehr lesen