Einsätze während der WM

26.11.2022
Autor: Tom Nesselhauf

Während die Profiligen wegen der laufenden Weltmeisterschaft aktuell pausieren, kommt es im Amateur- und dem Frauen DFB-Bereich wieder zu zahlreichen Einsätzen für die Essener Schiris. Die aktuelle Spieltagsvorschau.

Am Samstag um 14:00 Uhr empfängt Alemannia Aachen Rot-Weiß Oberhausen. Thibaut Scheer leitet zusammen mit Cedric Gottschalk und Okan Uyma die Begegnung im Tivoli. Mur drei Punkte trennt die Kontrahenten, die sich aktuell auf Platz vier und acht der Regionalliga West wiederfinden.

Zwei Einsätze in Köln

Für Amelie Lainka geht es dieses Wochenende direkt zweimal nach Köln. Am Samstag um 17:00 Uhr treffen die B-Juniorinnen des 1.FC Köln im Topspiel der B-Juniorinnen Bundesliga auf Bayer Leverkusen. Unterstützt wird Amelie von Lena Petersik und Sarah Juke.

Am Sonntag ist Amelie keine 24 Stunden später als Assistentin in Köln. Die zweite Mannschaft des FC empfängt in der zweiten Frauen-Bundesliga Turbine Potsdam II. Geleitet wird die Partie von Anke Hölscher, als weitere Assistentin ist Anna-Lena Weiss im Einsatz. Im Gegensatz zum Vortag, wo der Erste gegen den Zweiten spielt, kommt es hier zum Kellerduell, die beiden Clubs finden sich aktuell auf den beiden letzten Tabellenplätzen wieder. Anstoß ist bereits um 11:00 Uhr.

Landes- und Bezirksliga 

Zurück auf Verbandsebene kommt es zu zwei Begegnungen in der Landesliga unter Essener Leitung. Nico Neuhaus, Lucas Berenguel und Leon Ulrich machen sich am Sonntag auf den Weg nach Lintfort. Dort spielt um 15:30 Uhr TuS Fichte gegen die SGE Bedburg-Hau.

Zur selben Zeit beginnt auch der Einsatz für das Gespann um Alexander Portnov. Zusammen mit Cedrik Pelka und Fynn Tonscheidt leitet er in der Landesliga Gruppe 3 die Begegnung Dritter gegen Vierter, der Mülheimer FC 97 spielt gegen Blau-Weiß Dingden.

Bereits um 13:15 Uhr am Sonntag empfängt die Zweitvertretung von DJK Arminia Klosterhardt den Duisburger SV 1900 in der Bezirksliga. Kai Schakowski ist dort der Unparteiische.

Ebenfalls in der Bezirksliga ist Henrik Schiffner unterwegs. Sonntag um 14:30 Uhr spielt die VdS 1920 Nievenheim gegen TuS Gerresheim.

Als letzter Essener ist Maik Dreyer im Einsatz. Für ihn geht es bis nach Mönchengladbach, wo die Sportfreunde Neuwerk auf DJK Fortuna Dilkrath treffen. Die Begegnung beginnt um 15:30 Uhr.

Wir wünschen allen Beteiligten viel Spaß und Erfolg!

Weitere Artikel

Traditionell in Dänemark

Auch dieses Jahr sind die Essener Schiedsrichter beim dänischen Norhalne Cup dabei gewesen. Im Schnitt hatte jeder 15 Jugendspiele in drei Tagen zu pfeifen, berichtet Markus Weber.

mehr lesen