Endspurt

24.05.2019
Autor: Cedrik Pelka

Die Bundesliga ist vorbei. In der Kreisliga A steht aber noch ein Hammer an! Unsere aktuelle Spieltagsvorschau.

Als erster darf an diesem Wochenende Michael Müller ran: Freitagabend um 19.30 Uhr. In der Bezirklsiga muss er nicht weit reisen: Er pfeift beim Stadtduell der SG Kupferdreh-Byfang gegen TUSEM Essen. Beide Teams stehen im sicheren Mittelfeld der Tabelle.

Ungleicher Kampf

Ungleicher könnte das Spiel in der Oberliga kaum sein: Der Absteiger VfB Speldorf spielt gegen die Sportfreunde Baumberg, die auf dem zweiten Platz stehen und dort auch am Ende der Saison stehen werden. Obmann Torsten Schwerdtfeger reist hin mit seinen Assistenten Lukas Luthe und Daniel Schierok. Um 15 Uhr geht es los.

Maik Henkies fährt nach Neus. zusammen mit Malte Lüttenberg und Norman Rossow leitet er das Aufeinandertreffen der Holzheimer SG und der SSVg Heiligenhaus. Beide brauchen Punkte, um nicht abzusteigen. Es ist sehr eng in der Landesliga Gruppe 1.

Um 15.30 Uhr duellieren sich dann auch MSV Düsseldorf und VSF Amern. Auch hier stehen die Gastgeber auf einem Abstiegsplatz und brauchen deshalb einen Sieg. Schiedsrichter sind Thibaut Scheer, Fynn Tonscheidt und Leonie Kohaus.

Da hilft nur ein Wunder

Zwei Absteiger spielen in der Bezirksliga gegeneinander, oder? Mit einem Wunder könnten sich die Gäste von Solingen Wald noch auf einen Relegationsplatz retten. Dafür müssten zwei andere Mannschaften aber ihre nächsten beiden Spiele verlieren und Solingen gewinnen. Die Gastgeber von SV Jägerhaus-Linde sind schon sicher abgestiegen. Kai Schakowski greift ab 15 Uhr zur Pfeife.

Michael Müller kommt zu seinem zweiten Einsatz und das auch im echten Abstiegskampf. Der FC Delhoven könnte bei einer Niederlage auf den Relegationsplatz abrutschen, die Gäste vom TUS Grevenbroich sind schon abgestiegen. Anstoß ist um 15.15 Uhr.

Entscheidungsspiel in Kreisliga A

In der Kreisliga A könnte es zu einem kleinen Finale kommen: SF Katernberg spielt gegen die SG Schönebeck. Noch steht Katernberg ganz oben. Mit einem Sieg würden die Schönebecker gleichziehen und das hätte am Ende der Saison ein Entscheidungsspiel zur Folge. Landesligamann Nico Neuhaus, Erdem Sendur (Foto Mitte) und Tom Nesselhauf bilden das Gespann bei diesem wichtigen Spiel.

Viel Spaß bei den Spielen!

Weitere Artikel

Traditionell in Dänemark

Auch dieses Jahr sind die Essener Schiedsrichter beim dänischen Norhalne Cup dabei gewesen. Im Schnitt hatte jeder 15 Jugendspiele in drei Tagen zu pfeifen, berichtet Markus Weber.

mehr lesen