Erste englische Woche der Saison

15.08.2018
Autor: Thibaut Scheer

Erst am vergangenen Wochenende hat die Saison von der Ober- bis zur Bezirksliga begonnen und direkt steht eine englische Woche vor der Tür. Dabei kommen gleich acht (!) Schiedsrichter zeitgleich im Verbandsgebiet am Mittwochabend zum Einsatz. Außerdem feiert Fynn Tonscheidt sein Landesligadebüt.

Bereits am Dienstag ging es für Stefan Heuer nach Hilden, wo er bei der Bezirksligabegegnung zwischen der Zweitvertretung des heimischen VfB 03 und dem Bezirksligaaufsteiger Sparta Bilk zu seinem ersten Saisoneinsatz in seiner höchsten Spielklasse kam. Das Spiel endete 3:0.

Am Mittwoch um 18 Uhr debütiert Lukas Luthe in seiner neuen Spielklasse. Als Schiedsrichterassistent unterstützt er Regionalligaaufsteiger Alexander Schuh (Mönchengladbach) bei der A-Jugend Bundesliga-Begegnung zwischen Schalke 04 und dem 1. FC Köln. Assistent 2 ist Marvin Roos aus Echzell.

In der Oberliga greift Bastian Lang 90 Minuten später zur Pfeife. Die Partie 1. FC Bocholt gegen FSV Duisburg steht unter seiner Leitung. Er wird dabei von Fabian Meißner und Kai Henkies unterstützt.

Fünf Schiedsrichter zeitgleich in der Landesliga

In der Landesliga hat Thibaut Scheer die weiteste Anreise. Er fährt mit seinen Assistenten Daniel Schierok und Sebastian Frank in den 75 Kilometer entfernten Westen des Kreises Wesel, wo sich der SV Sonsbeck mit dem SV Hönnepel-Niedermörmter duelliert.

Zeitgleich hat auch Torsten Schwerdtfeger eine weite Strecke zu überwinden. Er ist Schiedsrichter der Partie zwischen dem FC Remscheid und dem FSV Wuppertal-Vohwinkel. Dabei begleiten ihn Malte Lüttenberg und Erdem Sendur.

Ebenfalls in Richtung Süden geht es für Nico Neuhaus und sein Gespann. Beim Aufeinandertreffen zwischen dem Cronenberger SC und dem ASV Süchteln heißen die Assistenten Fabian Slomka und Patric Waesch.

Landesligaspiel Nummer vier an diesem Abend mit Essener Schiedsrichter wird von Cedrik Pelka gepfiffen. Mit Stefan Heuer und Alexander Paßerah an den Seitenlinien startet Cedrik bei Oberligaabsteiger DSC 99 in die neue Saison. Die Düsseldorfer empfangen die SpVgg. Odenkirchen aus Mönchengladbach.

Tonscheidt feiert Debüt

Zuletzt blicken wir noch auf ein Debüt in dieser Spielklasse. Nach einer starken Bezirksligasaison konnte sich Fynn Tonscheidt für einen Aufstieg in die Landesliga empfehlen. In seiner Prämierenpartie stehen sich der Duisburger SV 1900 und der VfL Rhede gegenüber. Stephan Menze und Jan Fähndrich gestehen Fynn zur Seite. Viel Erfolg!

Auch in der Bezirksliga gibt es noch einen Einsatz am Mittwoch zu vermelden. Hier pfeift Nico Willnat das Spiel zwischen dem SC Schwarz-Weiß Düsseldorf und der SG Kaarst.

Wir wüschen allen Schiedsrichtern einen erfolgreichen Saisonstart und „gut Pfiff“! 

Weitere Artikel

Traditionell in Dänemark

Auch dieses Jahr sind die Essener Schiedsrichter beim dänischen Norhalne Cup dabei gewesen. Im Schnitt hatte jeder 15 Jugendspiele in drei Tagen zu pfeifen, berichtet Markus Weber.

mehr lesen