Einsätze in Köln und Heidenheim

12.12.2020
Autor: Tom Nesselhauf

Drei Spieltage stehen im DFB-Bereich noch bis zur Winterpause an, beide Essener DFB-Schiedsrichter kommen am dritten Adventswochenende zum Einsatz. Die aktuelle Spieltagsvorschau.

Köln ist der Einsatzort von Christian Bandurski am Samstag. Von dort aus unterstützt er mit Deniz Aytekin als Videoschiedsrichter das Gespann um Christian Dingert mit seinen Assistenten Benedikt Kempkes und Timo Gerach bei dem Aufeinandertreffen von Borussia Dortmund und dem VFB Stuttgart. Während Dortmund momentan auf dem vierten Tabellenplatz verweilt und zuletzt nicht überzeugte, dürften die Gäste aus Baden-Württemberg sich wohl über ihren aktuell achten Platz freuen. Eine spannende Partie ist zu erwarten!

Bereits um Samstagmittag um 13:00 Uhr greift Sven Waschitzki zur Pfeife. Er leitet die Begegnung des 1. FC Heidenheim gegen Hannover 96. Florian Exner und Bastian Börner sind die Assistenten, Patrick Hanslbauer der vierte Offizielle. Nach zehn Spieltagen trennen nur zwei Punkte die beiden Kontrahenten, ein knappes Mittelfeld-Duell ist in Aussicht!

Wir wünschen allen Beteiligten viel Erfolg!

 

Weitere Artikel

Traditionell in Dänemark

Auch dieses Jahr sind die Essener Schiedsrichter beim dänischen Norhalne Cup dabei gewesen. Im Schnitt hatte jeder 15 Jugendspiele in drei Tagen zu pfeifen, berichtet Markus Weber.

mehr lesen