Viele Einsätze am Wochenende des Schaltjahres und kalendarischen Frühlingsanfangs

29.02.2020
Autor: Fynn Tonscheidt

Nach zwei stürmischen Wochenenden, die auch von Spielabsagen geprägt waren, dürften an diesem Wochenende im Fußball Verband Niederrhein wieder fast ale Spiele planmäßig stattfinden. Bereits am gestrigen Freitag waren unsere Essener Spitzenschiedsrichter im Einsatz.

Für Christian Bandurski ging es zum SSV Jahn Regensburg, die Schlusslicht Dynamo Dresden erwarteten. Christian unterstützt den erfahrenen Guido Winkmann in der Mitte zusammen mit Jan Clemens Neitzel-Petersen. Los geht es um 18:30 Uhr.

Am Samstag greift dann auch Sven Waschitzki zur Pfeife. Er reist zusammen mit Florian Exner und Philipp Hüwe zum SV Darmstadt gegen den 1. FC Heidenheim. Anstoß ist in Darmstadt um 13:00 Uhr

Ebenfalls am Samstag gibt Thibaut Scheer sein Debüt in der Regionalliga. Er assistiert dem Duisburger Fasihulla Habibi zusammen mit Marco Lechtenberg. Das Trio reist zur U23 von Fortuna Düsseldorf, die die abstiegsbedrohten Gäste aus Homberg erwarten. Start in der Landeshauptstadt ist um 14 Uhr.

Weiter geht es dann für den Großteil der Essener Schiris am Sonntag.

In der höchsten Verbandsspielklasse ist Thibaut Scheer mit dem Derby zwischen ETB SW Essen und der Spvg Schonnebeck vertraut worden. Er wird unterstützt von den erfahrenen Regionalliga-Assistenten Bastian Lang und Lukas Luthe. Der Ball rollt zur üblichen Oberligazeit um 15:00 Uhr.

Ebenfalls am Sonntag, aber eine Spielklasse tiefer fährt Daniel Schierok zum Tabellenführer der Landesliga Gruppe zwei der Spvgg. Sterkrade Nord, die den SV Hönnepel-Niedermörmter erwarten. Daniel wird unterstützt von Cedrik Pelka und Stefan Heuer. Parallel zu Thibaut pfeift auch Daniel sein Spiel an.

Ebenfalls in der Landesliga wird Nico Neuhaus aktiv sein. Für ihn geht es zum SV Genc Osman, die im Derby die SF Hamborn erwarten. Das Gespann wird komplettiert von Fabian Slomka sowie Adrian Fuhrmann. Für das Gespann geht es eine halbe Stunde später los, um 15:30 Uhr.

Sechserpack in der Bezirskliga!

In der Bezirksliga fährt Jan Fähndrich zur SSVg Heiligenhaus, die SSV Germania Wuppertal erwarten werden. Jan eröffnet um 15:00 Uhr.

Normann Rossow hingegen fährt zum VFL Benrath, die TuS Gerresheim erwarten, die ebenfalls um 15:00 Uhr starten.

Nach Friedrichsfeld geht es für Jakub Grochowicz. Friedrichsfeld trifft auf TuS Viktoria Buchholz. Er fügt sich dem Duo Fähndrich und Rossow an und startet auch um 15:00 Uhr.

Eine kurze Anreise hat Alexander Portnov. Für ihn geht es zum Mülheimer FC 97. Gegner TuB Bocholt hat hingegen eine weitere Anreise. Alexander gibt die Partie eine Viertelstunde später frei als seine Vorgänger.

Zur DJK Neuss-Gnadental geht es für den erfahrenen Christoph Cesarczyk. Neuss trifft auf den Lohausener SV. Christoph dreht noch eine Viertelstunde weiter an der Uhr und pfeift um 15:30 Uhr an.

Zu guter Letzt haben wir noch Deniz Hoppe, der in Moers im Einsatz sein wird. GSV Moers trifft auf den SV Borussia Veen. Deniz startet parallel zu Christoph um 15:30 Uhr.

Werfen wir noch einen Blick in die Halle zum Futsal.

Dort vertreten uns Leonie Kyra Kohaus sowie Kai Henkies. Sie leiten die Begegnung von Futsalicious Essen gegen GSV Düsseldorf. Anstoß ist am Samstag um 13:00 Uhr.

Wir wünschen allen Beteiligten viel Spaß und Erfolg bei ihren Spielen!

Weitere Artikel

Traditionell in Dänemark

Auch dieses Jahr sind die Essener Schiedsrichter beim dänischen Norhalne Cup dabei gewesen. Im Schnitt hatte jeder 15 Jugendspiele in drei Tagen zu pfeifen, berichtet Markus Weber.

mehr lesen