Spitzenschiris unterwegs

17.12.2019
Autor: Cedrik Pelka

Unsere beiden Spitzenschiedsrichter sind auch kurz vor Weihnachten noch unter der Woche unterwegs. Unsere aktuelle Spieltagsvorschau.

Werder Bremen und der 1. FSV Mainz belegen in der Bundesliga die beiden Plätze vor den Abstiegsrängen. Für beide würden die Punkte helfen, nicht weiter in den Keller abzurutschen. Christian Bandurski steht am Dienstagabend ab 18.30 Uhr an der Linie. Frank Willenborg und Arno Blos heißen die beiden anderen Schiris.

Die beiden nächsten Teams stehen zwar auch direkt beieinander in der Tabelle, allerdings oben. Der SC Freiburg (6.) empfängt den FC Bayern München (5.). Sven Waschitzki fungiert als Videoassistent. Auf dem Platz stehen Sascha Stegemann, Mike Pickel und Frederick Assmuth. Los geht es am Mittwochabend um 20.30 Uhr.

Wir wünschen den beiden viel Spaß und allen anderen eine entspannte Woche!

Weitere Artikel

Traditionell in Dänemark

Auch dieses Jahr sind die Essener Schiedsrichter beim dänischen Norhalne Cup dabei gewesen. Im Schnitt hatte jeder 15 Jugendspiele in drei Tagen zu pfeifen, berichtet Markus Weber.

mehr lesen