Super enger Abstiegskampf

05.05.2023
Autor: Cedrik Pelka

In der Landesliga Gruppe 2 ist es unfassbar eng. Nur sechs Punkte trennen den ersten Abstiegsplatz vom Zweitplatzierten. Die Schiedsrichter und Schiedsrichterinnen Essen haben in dieser Liga gleich vier Einsätze. Unsere aktuelle Spieltagsvorschau.

In der Bundesliga steht Sven Waschitzki-Günther als 4. Offizieller zwischen den Trainerbänken. FC Augsburg möchte sich weiter von den Abstiegsplätzen entfernen, Union Berlin möchte die Teilnahme an der Championsleague in Trockene Tücher bringen. Am Samstag um 15:30 Uhr laufen Sven und das Gespann auf: Florian Badstübner, Markus Schüller und Philipp Hüwe.

Sehr viel später um 20:30 Uhr hat Christian Bandurski Anstoß. Er assistiert Tobias Reichel beim Aufeinandertreffen von SV Darmstadt und FC St. Pauli in der 2. Bundesliga. Nikolai Kimmeyer komplettiert das Trio.

Sie muss nicht weit für ihr Spiel fahren: Amelie Lainka (Foto) pfeift in der B-Juniorinnen Bundesliga in Essen. Die SGS ist Zweite und laut Tabelle klare Favoritin gegen die Gäste von TuS Issel. Nina Schmitz und Sandra Nicole Gasch assistieren am Samstag ab 13 Uhr in der Ardelhütte.

Derby in Regionalliga

Lukas Luthe ist am Freitag im Regionalliga-Gespann unterwegs. Zusammen mit Jens Laux assistiert er Jonah Besong bei der Partie SC Wiedenbrück gegen Rot-Weiss Oberhausen.

In der Regionalliga gibt es ein spannendes Stadt-Derby: Die Zweitvertretung des 1. FC Köln empfängt Fortuna Köln. Thibaut Scheer pfeift am Samstag um 14 Uhr an. Dabei helfen ihm Sven Heinrichs und Michael Menden an den Seitenlinien.

Abstiegskampf total

Cedrik Pelka, Lucas Rosa Berenguel und Fabian Pietscheck starten in das Landesliga-Wochenende am Freitag um 19:30 Uhr. Genc Osman (12. Platz, 27 P.) spielt gegen DJK Lowick (9. Platz, 31 P.).

Drei weitere Spiele finden für die Schiedsrichter aus Essen am Sonntag statt. SF Broeckhuysen spielt gegen Dingden. Die Gastgeber wollen den ersten Abstiegsplatz verlassen und die Gäste stehen auf Platz 2 der Tabelle. Trotzdem ist es eben sehr sehr eng. Beide Teams trennen nur sechs Punkte. Bei zwei Spieltagen könnte sich da noch viel ändern. Nico Neuhaus, Fabian Slomka und Felix Burmann bitten um 15 Uhr zum Anstoß.

Sehr ähnlich sieht es auch in der nächsten Partie aus: Arminia Klosterhardt gegen VfB Bottrop, das von Adrian Fuhrmann, Fabian Meißner und Henrik Schiffner geleitet wird. Obwohl Klosterhardt mit 34 Punkten auf Platz vier steht, haben sie nur acht Punkte mehr als der Vorletzte aus Bottrop. Los geht es um 15:30 Uhr auf dem Kunstrasen an der Hans-Wagner Sportanlage.

Den Abschluss bildet Lukas Luthe mit seinem Gespann, das aus Thomas Krüger und Leonie Kohaus besteht. TuS Fichte Lintfort (6. Platz, 32 P.) empfängt die Spvgg. Sterkrade-Nord (10. Platz, 29 P.). Anstoß ist um 15:30 Uhr.

Amelie Lainka hat schon am Freitag um 20:00 Uhr ihren ersten Einsatz am Wochenende in der Bezirksliga. SSV Berghausen braucht dringend Punkte, um aus dem Keller raus zu kommen. SSV Bergisch Born steht sicher im Mittelfeld. René Carel und Fabian Slomka stehen an den Seitenlinien.

Die Sportfreunde Neuwerk aus Mönchengladbach sind Zweiter und wollen oben angreifen. Sie spielen am Sonntag ab 15:30 Uhr gegen SV Vorst. Unser Schiedsrichter des Jahres Markus Bäcker leitet das Spiel.

Der VfB Speldorf will im der Gruppe 5 die Tabellenspitze verteidigen. Noch haben sie drei Punkte Vorsprung. Sie spielen um 15:30 Uhr gegen Spvgg. Sterkrade. Das Essener Schiedsrichter-Gespann besteht aus Kai Schakowski, Maik Dreyer und Seyfullah Pakel.

“Bloß nicht verlieren” titelt www.Fußball.de in ihrem Artikel über das folgende Spiel der Gruppe 6: TV Jahn Hiesfeld gegen 1. FC Bocholt II. Beide sind mitten im Abstiegskampf. Anstoß ist um 15:30 Uhr mit unserem Unparteiischen Christoph Cesarczyk.

Wir wünschen allen Schiris und Spielenden ganz viel Spaß bei den Spielen!

Beitragsbild: Puggy on Tour. Danke!

Weitere Artikel

Traditionell in Dänemark

Auch dieses Jahr sind die Essener Schiedsrichter beim dänischen Norhalne Cup dabei gewesen. Im Schnitt hatte jeder 15 Jugendspiele in drei Tagen zu pfeifen, berichtet Markus Weber.

mehr lesen