U17 Bundesliga und viele Spiele in der Bezirksliga

13.10.2023
Autor: Caroline Schwerdtfeger

An diesem Wochenende stehen Spiele in der U17 Bundesliga, der Regionalliga, sowie Derbys in der Oberliga und Bezirksliga an.

 

U17 Bundesliga

Amelie Lainka ist dieses Wochenende in Bayern im Einsatz. Sie pfeift die Partie 1. FC Nürnberg gegen den FC Bayern München. Die beiden Mannschaften stehen auf den Plätzen drei und vier in der B-Juniorinnen Bundesliga Süd und sind nur einen Punkt von einander getrennt. An den Linien wird Amelie von Miriam Beetz und Selin Schuh unterstützt. Anstoß ist am Samstag um 14:00 Uhr.

 

Regionalliga

Am Samstag um 14:00 Uhr reist Lukas Luthe ins Tivoli zu Alemannia Aachen. Er unterstützt gemeinsam mit Jens Laux den Schiedsrichter der Partie Jonah Besong. Die Gastmannschaft ist der FC Wegberg-Beeck.

Zeitgleich beginnt die Partie des FC Gütersloh gegen den 1. FC Düren. Die Gäste befinden sich punktgleich mit dem Tabellenführer auf Platz zwei, während die Heimmannschaft den zehnten Tabellenplatz belegt. Geleitet wird die Partie von Kristijan Rajkovski, welcher an den Linien von Thibaut Scheer und Michael Menden

 

Oberliga

Bereits am Freitag reisen Cedrik Pelka, Daniel Schierok und Stefan Heuer ins Ruhrstadion zum Spiel des Mülheimer FC gegen Ratingen 04/19. Mülheim befindet sich noch vor einem Abstiegsplatz, ist jedoch punktgleich mit dem ersten Abstiegsplatz. Ratingen hingegen befindet sich auf dem zweiten Tabellenplatz und könnte vorerst mit dem Tabellenführer gleichziehen. Anstoß ist um 20:00 Uhr

Am Sonntag um 15:00 Uhr findet am Uhlenkrug das Derby zwischen dem ETB SW Essen und der Spvg Schonnebeck statt. Lukas Luthe assistiert gemeinsam mit Marco Lechtenberg den Schiedsrichter der Partie Alexander Schuh.

 

Topspiel in der Landesliga

Lucas Rosa Berenguel leitet an diesem Wochenende das Landesliga-Topspiel. Der Holzheimer SG wird von dem VfL Viktoria Jülchen-Garzweiler empfangen. Die Gäste befinden sich auf dem dritten Tabellenplatz, während sich die Gastgeber auf dem fünften Tabellenplatz befinden. Die Assistenten sind Cedrik Pelka und Nico Neuhaus. Anstoß ist am Samstag um 17:00 Uhr.

 

Fünf Spiele in der Bezirksliga

Am Freitag um 20:00 Uhr eröffnet Christoph Cesarczyk das Bezirksliga Wochenende mit der Partie Hülser SV gegen den VfL Tönisberg. Die Mannschaften befinden sich jeweils auf dem vorletzten und dem zweiten Platz der Tabelle.

Das erste Gespann in der Bezirksliga reist zum Derby zwischen dem Mülheimer SV und dem SV Rot-Weiss Mülheim. Alexander Paßerah ist der Schiedsrichter und Markus Bäcker und Felix Burmann die Assistenten. Die Gastgeber befinden sich einen Platz vor einem Abstiegsplatz, während die Gäste sich auf dem vorletzten Tabellenplatz befinden. Anstoß ist am Samstag um 17:00 Uhr.

Das zweite Gespann wird von Nico Neuhaus angeführt. Die Assistenten sind Jannik Rene Alfers und Cleo Sivert. Der SV Rot-Weiß Wülfrath empfängt am Sonntag um 14:00 Uhr den TSV Solingen.

Um 15:30 Uhr leitet Nico Willnat die Partie zwischen dem TV Kalkum-Wittlaer und dem DJK Neuss-Gnadental. Beide Mannschaften befinden sich im oberen Tabellendrittel.

Den Abschluss des Bezirksliga Wochenendes bilden Oguz Öztas, Christoph Cesarczyk und Ahmad Abo Nakra. Das Gespann reist nach Remscheid zum SSV Bergisch-Born, welcher sich aktuell punktgleich mit dem Tabellenführer auf dem zweiten Platz befindet. Die Gäste reisen aus Wuppertal an. Der FSV Vohwinkel befindet sich im Mittelfeld auf dem achten Tabellenplatz.

LZ

Wir wünschen allen Beteiligten viel Spaß und viel Erfolg!

Weitere Artikel

Traditionell in Dänemark

Auch dieses Jahr sind die Essener Schiedsrichter beim dänischen Norhalne Cup dabei gewesen. Im Schnitt hatte jeder 15 Jugendspiele in drei Tagen zu pfeifen, berichtet Markus Weber.

mehr lesen