Viele Schiris in der Bezirksliga

23.09.2023
Autor: Cedrik Pelka

Wieder sind wir in fast allen Ligen Deutschlands vertreten: Von Bundesliga bis Kreisklasse. In der Bezirksliga sind wir diesmal mit besonders vielen Gespannen unterwegs. Unsere aktuelle Spieltagsvorschau.

Sven Waschitzki-Günther sitzt an diesem Wochenende vor vielen Monitoren. Am Freitag und am Samstag fungiert er als Video-Assistent im Kölner Keller. Zunächst unterstützt er das Schiedsrichter-Gespann ab 18:30 Uhr beim Spiel Osnabrück gegen den HSV in der 2. Bundesliga. Am Samstag um 15:30 lautet die Partie Augsburg gegen Mainz.

Etwas später stößt dann auch Christian Bandurski im Keller dazu. Ab 18:30 Uhr ist er Video-Assistent beim Bundesligaspiel Werder Bremen gegen 1. FC Köln.

Alles einmal

Am Samstag um 14 Uhr treffen Bocholt und Lippstadt in der Regionalliga West aufeinander. Eine bessere Ausgangslage haben wohl die Gastgeber, die weit oben stehen, wohingegen sich die Gäste auf einem Abstiegsplatz befinden. Thibaut Scheer (Foto Mitte) pfeift das Spiel, Lukas Luthe (Foto rechts) und Isabel Steinke assistieren ihm.

VfB Homberg gegen VfB Hilden. So lautet das Spiel für Lukas Luthe, Amelie Lainka und Cedrik Pelka am Sonntag in der Oberliga. Die Homburger mussten sich zuletzt mit einer Reihe Niederlagen geschlagen geben, Hilden ist aktuell auf dem 5. Platz. Los geht es um 15 Uhr.

Adrian Fuhrmann ist der Unparteiische beim Spiel DV Solingen gegen FC Monheim in der Landesliga. Unterstützt wird er dabei von den beiden KSA-Mitgliedern Daniel Schierok (Foto links) und Stefan Heuer. Anstoß ist am Sonntag um 15:30 Uhr.

Alles dreimal

Bei drei Einsätzen in der Bezirksliga fahren die Schiedsrichter aus Essen dreimal mit einem Gespann raus. Alle Spiele beginnen auch gleichzeitig, am Sonntag um 15:30 Uhr.

FSV Vohwinkel und SSVg Heiligenhaus haben beide je 10 Punkte und stehen damit im Mittelfeld. Nico Schakowski, Milan Braasch und Leon Ulrich bilden das erste Gespann.

Weiter geht es mit Christoph Cesarczyk, David Tchawa und Pascal Neumann, die das Derby zwischen SV Fortuna Bottrop und VfB Bottrop 1900 begleiten werden.

Der ehemalige Schiri des Jahres, Oguz Öztas, bildet zusammen mit Seyfullah Pakel und Ahmad Abo Nakra das letzte Gespann. Ihr Spiel in der Bezirksliga Gruppe 4: Tus Alsterlagen gegen Uedemer SV.

Spät geht’s los

Unser Schiedsrichter Obmann Stefan Heuer ist Samstagabend noch sehr spät in der Futsal Regionalliga unterwegs. Im Henri-Guide-Zentrum ertönt der Anpfiff erst um 20 Uhr. Der FC Niederrhein Soccer trifft dann auf den Wuppertaler SV. Pierre Schulte und Daniel Pilz sind mit im Schiedsrichter Trio.

Schon um 19 Uhr pfeift Alexander Paßerah in der Futsal Landesliga an: GSV Düsseldorf 2 gegen FC Taxi Duisburg. Sein Kollege wird Jamal Benmelouka sein.

Wir wünschen allen Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter ein „Gut Pfiff“ und viel Spaß auf den Plätzen!

Weitere Artikel

Traditionell in Dänemark

Auch dieses Jahr sind die Essener Schiedsrichter beim dänischen Norhalne Cup dabei gewesen. Im Schnitt hatte jeder 15 Jugendspiele in drei Tagen zu pfeifen, berichtet Markus Weber.

mehr lesen