3. Platz beim Masters

05.01.2020
Autor: Cedrik Pelka

Die Essener sind zurück! Nach einer starken Leistung erkämpfen wir einen Platz auf dem Treppchen. Remscheid gewinnt.

Nachdem es im vergangenen Jahr schon für den 5. Platz reichte, haben sich die Essener Schiris 2020 nochmal gesteigert. Der Kreis Grevenbroich/Neuss hatte dieses Jahr für das Schiedsrichter-Masters in die Sporthalle nach Dormagen geladen.

3 Spiele und 7 Punkte

Es startete alles mit einem Unentschieden, auf dem gleich zwei Siege kamen. Gegen den späteren Masterssieger Remscheid mussten die Essener dann aber zum ersten Mal alle Punkte abtreten. Auch das nächste Spiel gegen Kempen/Krefeld verloren wir mit 2:1.

Endstation Halbfinale

Egal! Die Mannschaft hat sich nicht unterkriegen lassen! Sie schaffte es bis ins Halbfinale, in dem das Team aus Duisburg allerdings stärker war. Nur ein Tor machte den Unterschied – schade!

Gegen Mönchengladbach im Entscheidungsspiel behielten unsere Kollegen dann wieder die Oberhand, sodass Tobias Stemmer mit seinem Tor zum 1:0-Endstand den 3. Platz festmachte.

Vielen Dank für die schöne und gute Organisation!

Mehr Fotos und Infos folgen in den kommenden Tagen.

Weitere Artikel

Traditionell in Dänemark

Auch dieses Jahr sind die Essener Schiedsrichter beim dänischen Norhalne Cup dabei gewesen. Im Schnitt hatte jeder 15 Jugendspiele in drei Tagen zu pfeifen, berichtet Markus Weber.

mehr lesen