Einsatz in Griechenland und Essener Derby

10.03.2024
Autor: Tom Nesselhauf

Zahlreiche Essener sind diese Woche wieder im Einsatz, unter anderem international, im eigenen Kreis und im gesamten Verband. Die aktuelle Spieltagsvorschau.

Für Sven Waschitzki-Günther geht es zusammen mit Daniel Schlager und Arno Blos nach Griechenland. Dort steht am Sonntag um 19:30 Uhr der erste Spieltag der griechischen Super League Playoffs an, an dem Olympiakos Piräus auf Panathinaikos Athen empfängt.

Zurück nach Deutschland: Am Samstag um 20:30 Uhr beginnt in der zweiten Bundesliga die Begegnung 1.FC Magdeburg gegen den 1.FC Nürnberg. Mit auf dem Feld wird dann auch Christian Bandurski stehen, der zusammen mit Marc Eckermann Tobias Reichel bei der Spielleitung unterstützt.

Essener Derby in der Landesliga und Spitzenspiel in der Bezirksliga

Tom Nesselhauf, Daniel Schierok und Cedrik Pelka haben am Sonntag keine weite Anreise zu ihrem Spiel. Um 15:00 Uhr leiten die drei Essener das Aufeinandertreffen von ESC Rellinghausen 06 und SGS Essen-Schönebeck. Während Rellinghausen aktuell auf Platz vier verweilt, kämpft die SGS auf dem Relegationsplatz gegen den Abstieg.

Ebenfalls in der Landesliga unterwegs sind diese Woche Fynn Tonscheidt, Fabian Meißner und Florian Behler. 15 Minuten später beginnt ihre Begegnung zwischen dem SV Biemenhorst und BW Dingden.

In der Bezirksliga Gruppe 1 kommt es am Sonntag um 15:30 Uhr zum Topspiel und Derby zugleich. Der Erstplatzierte Kosova Düsseldorf empfängt den Vierten SG Benrath-Hassels. Nur fünf Punkte trennen die beiden Konkurrenten. Die Unparteiischen hier heißen Lucas Berenguel, Milan Braasch und Nick Deckwerth.

Eine halbe Stunde früher greift Felix Burmann zur Pfeife. Zusammen mit Bastian Walorz und Max Breddemann geht es nach Wülfrath, hier steht das nächste Derby an: Der 1.FC Wülfrath trifft auf Rot-Weiß Wülfrath.

Die Bezirksliga Begegnung SC Waldniel gegen SSV Grefrath beginnt am Sonntag um 15:30 Uhr, Schiedsrichter ist hier Rene Carel.

Beendet wird der Spieltag aus Essener Sicht um 16:00 Uhr von David Monkam Tchawa. Für ihn geht es bis nach Krefeld, wo VfR Krefeld-Fischeln den SC Schiefbahn empfängt.

Wir wünschen allen Beteiligten ganz viel Spaß bei den Spielen!

Weitere Artikel

Traditionell in Dänemark

Auch dieses Jahr sind die Essener Schiedsrichter beim dänischen Norhalne Cup dabei gewesen. Im Schnitt hatte jeder 15 Jugendspiele in drei Tagen zu pfeifen, berichtet Markus Weber.

mehr lesen