Bundesliga und Regionalliga

26.11.2023
Autor: Caroline Schwerdtfeger

An diesem Wochenende gibt es viele Einsätze in den Bundesligen und der Regionalliga!

Zwei Spiele in der 2. Bundesliga

Im Nordduell treffen Hansa Rostock und der Tabellenführer FC St. Pauli aufeinander. Sven Waschitzki-Günther kommt als vierter Offizieller zum Einsatz. Er unterstützt das Gespann um Dr. Robin Braun, Marc Philip Eckermann und Asmir Osmanagic.

Am Sonntag um 13:30 Uhr unser Essener Schiedsrichter Christian Bandurski als VA-A im Köllner Video-Keller zum Einsatz. Bastian Dankert leitet die Partie zwischen dem 1.FC Kaiserslautern und Holstein Kiel. Die Assistenten sind René Rohde und Fabian Maibaum.

 

Regionalliga am Samstag

Jonah Besong reist am Samstag mit Jens Laux und Lukas Luthe zum 1. FC Bocholt. Die Erstplatzierten empfangen die U23 von Borussia Mönchengladbach. Anstoß ist um 14:00 Uhr.

Zeitgleich trifft der SC Fortuna Köln auf den SV Rödinghausen. Die Fortuna sind die unmittelbaren Verfolger des 1. FC Bocholt. Thibaut Scheer assistiert gemeinsam mit Christian Szewczyk dem Schiedsrichter Martin Ulankiewicz.

 

Lainka in der U17 Bundesliga

Amelie Lainka hat die kürzeste Anreise an diesem Wochenende. Sie leitet die Partie der SGS Essen gegen den FSV Gütersloh. Die Gäste befinden sich nur zwei Punkte und zugleich auch zwei Plätze hinter den Gastgebern. Unterstützt wird sie von Nina Schmitz und Selin Fidan.

n

Landesliga

Bereits am Freitag reist der SV Scherpenberg nach Bocholt zum SV Biemenhorst. Die Schiedsrichter sind Daniel Schierock, Lucas Rosa Berenguel und Dr. Kai Schakowski. Anstoß ist um 20:00 Uhr.

n

Futsal

Die Partie zwischen dem Futsalious Essen und SF Dönberg wird geleitet von Aykut Bucde und Jose Joao. Anstoß ist am Samstag um 19:30 Uhr an der Hädenkampstraße.

n

Wir wünschen allen Beteiligten viel Spaß und viel Erfolg!

 

 

 

Weitere Artikel

Traditionell in Dänemark

Auch dieses Jahr sind die Essener Schiedsrichter beim dänischen Norhalne Cup dabei gewesen. Im Schnitt hatte jeder 15 Jugendspiele in drei Tagen zu pfeifen, berichtet Markus Weber.

mehr lesen