Luthe doppelt in der Regionalliga

29.04.2023
Autor: Cedrik Pelka

Lukas Luthe darf zweimal in der Regionalliga ran. Und auch sonst sind die Schiedsrichter Essen fast überall wieder im Einsatz. Unsere aktuelle Spieltagsvorschau.

Wie gewohnt ist Spitzenschiedsrichter Christian Bandurski in der ersten Bundesliga als Assistent unterwegs. Beim Spiel 1. FC Köln gegen SC Freiburg bildet er am Samstag ein Gespann mit Tobias Reichel und Markus Schüller.

Sven Waschitzki-Günther steht selbst in der Mitte in der 2. Bundesliga, zusammen mit Martin Speckner und Fabian Maibaum an den Seitenlinien. Seine Partie: 1. FC Kaiserslautern gegen Kellerkind Hansa Rostock.

Luthe zweimal in Regionalliga

In der Regionalliga West assistiert Lukas Luthe (Foto links) am Samstag und am Sonntag. Beide Male ist um 14:00 Uhr Anstoß. Zuerst ist er mit Alexander Schuh und Marco Lechtenberg beim SV Rödinghausen, der Alemannia Aachen zu Gast hat. Am Sonntag reist er nach Gelsenkirchen zum Spiel FC Schalke U23 gegen 1. FC Bocholt. Hier pfeift Jonah Besong, Jens Laux ist 1. Assistent.

In der Oberliga kommt das erste Gespann bereits am Freitag zum Einsatz – und das in einem absoluten Spitzenspiel! Tabellenführer SSVg Velbert spielt gegen den Zweitplatzierten VFB Hilden. Thibaut Scheer, Adrian Fuhrmann und Henrik Schiffner halten dort ihr Augen und Ohren offen.

Das Team von TuRu Düsseldorf, das ganz tief im Tabellenkeller steht, reist zum KFC Uerdingen, der im oberen Drittel rangiert. Anstoß ist um 18 Uhr im Grotenburg-Stadion am Samstag. Die Schiris heißen: Cedrik Pelka, Tom Nesselhauf und Henrik Schiffner.

Springen wir in die Landesliga, in der die Schiedsrichter Essen zweimal angesetzt sind.

Enges Duell in Landesliga

Lucas Rosa Berenguel, Stefan Heuer und Patrick van Triel leiten das Aufeinandertreffen von Spvgg. Sterkrade-Nord und PSV Wesel-Lackhausen. Los geht es um 14:30 Uhr.

Eine halbe Stunde später greift auch Alex Portnov zur Pfeife. Der FC Remscheid trifft auf den SC Velbert. Die Gäste stehen mit nur einem Punkt Abstand vor den Gastgebern auf Platz drei. Tom Nesselhauf und Fabian Pietscheck sind dabei.

In der Bezirksliga geht es am Samstag los. Malik Dreyer pfeift um 18 Uhr das Spiel SC Waldniel gegen TSV Meerbusch 2.

Beim Spiel ASV Mettmann gegen SV Solingen pfeifen am Sonntag Anouar-Momo Dridi, Marek Olecki und Tim Wissing. Los geht es um 15 Uhr.

Spitzenreiter muss liefern

Dann geht es auch los für Deniz Hoppe, der alleine auf dem Platz steht. Seine Party heißt FC Olympia Bocholt gegen Rheinland Hamborn.

In der Bezirksliga Gruppe 3 spielt der Spitzenreiter Fortuna Dilkrath gegen DJK VfL Willich, die momentan auf einem Abstiegsplatz stehen. Um oben zu bleiben muss Dilkrath liefern. Seyfullah Pakel ist hier ab 15:00 Uhr der Schiri.

Sebastian Frank, nochmal Malik Dreyer und Ferdaus Farid sind am Sonntag um 15:15 Uhr bereit zum Anpfiff. SF Königshardt spielt gegen SC Oberhausen. Beide stehen im Mittelfeld, sodass es für sie weder um den Auf- noch um den Abstieg geht.

Wir wünschen allen Schiedsrichtern aus Essen, alles Spielenden und den Zuschauenden ein tolles Fußball-Wochenende!!

Weitere Artikel

Traditionell in Dänemark

Auch dieses Jahr sind die Essener Schiedsrichter beim dänischen Norhalne Cup dabei gewesen. Im Schnitt hatte jeder 15 Jugendspiele in drei Tagen zu pfeifen, berichtet Markus Weber.

mehr lesen